FAQ

Du hast mit einem Ohr schon was vom neuen Kerbverein mitbekommen, weißt aber gar nicht um was es sich dabei genau handelt? Der Kerbverein sagt Dir zwar schon was, was die Quintessenz angeht tappst du aber noch im Dunkeln? Kein Problem! Wir haben auf deine Fragen eine Antwort! Und wenn du spezielle Fragen hast, dann schreib uns doch einfach eine Nachricht oder sende und eine Mail an vorstand@scheffemer-kerbverein.de.

1. WARUM WURDE DIE INITIATIVE DES KERBVEREINS ERGRIFFEN?

In Schaafheim gehört zur langjährigen Tradition die Scheffemer Kerb. Im Wandel der Zeit finden sich immer weniger Vereine, die dieses große Event, aus eigener Kraft stemmen können. Aktuell werden die drei verbleibenden Vereine noch einmal im Turnus die Kerb ausrichten. Bis 2020 ist die Kerb vorerst noch in trockenen Tüchern. Wie geht es dann weiter?

2. WIE GEHT ES AB 2022 MIT DER SCHEFFEMER KERB WEITER?

Genau damit beschäftigen sich seit Anfang 2019 unterschiedliche Personen der Kerngemeinde Schaafheim. In mehreren Sitzungen wurde die Dringlichkeit der Gründung eines Kerbvereins unterstrichen. Der Kerbverein steht, wenn sich genügend Mitglieder anmelden, ab 2022 bereit, in den Turnus der Kerbaustragung einzusteigen, aber auch den austragenden Vereinen bei ihrer Organisation und Austragung unter die Arme greifen.

3. WANN WURDE DER SCHEFFEMER KERBVEREIN GEGRÜNDET?

Am 26.06.2019 war es soweit, der Scheffemer Kerbvereins wurde gegründet und die, von allen Instanzen geprüfte, Satzung einstimmig beschlossen.

4. WIE SETZT SICH DER SCHEFFEMER KERBVEREIN ZUSAMMEN?

Der geschäftsführende Vorstand, bestehend aus zwei gleichberechtigten Vorsitzenden (Christian Roth & Jochen Hübner), einer Kassiererin (Lena Roth), einem Schriftführer (Max Welbers) und einem Referenten für Medienkommunikation (Kevin Hochstetter), wurde gewählt. Unterstützung erhält der Vorstand durch acht weitere Beisitzer und Markus Jakob als Bindeglied zwischen Verein und Gemeinde.

5. DIE ZIELE DES KERBVEREINS

– Pflege und Weitergabe der Tradition und Bräuche der Scheffemer Kerb
– Unterstützung der aktuellen Kerbborschen-Jahggänge
– Pflege des Liedgutes der Scheffemer Kerb, Erhalt des Kerbspruchs, Förderung des Kerbumzugs
– Unterstützung von Projekten und Organisation zum Schutz der Schaafheimer Kultur, Natur, Umwelt und Landschaft

6. WER KANN MITGLIED WERDEN UND WELCHE PFLICHTEN GIBT ES?

Mitglied kann jede natürliche Person werden. Jedes Mitglied verpflichtet sich, sich für den Vereinszweck einzusetzen sowie einen Dienst (nach aktuellem Stand) alle fünf Jahre zu übernehmen. Voraussetzung für die Übernahme eines Dienstes an der Kerb ist ein Mindestalter von 16 Jahren.

7. WIE HOCH IST DER MITGLIEDSBEITRAG?

Der jährliche Beitrag liegt bei 20€ pro Person. Zusätzlich Beiträge können jährlich oder jeder Zeit zusätzlich geleistet werden.

8. WARUM GIBT ES EINEN MITGLIEDSBEITRAG?

Alle Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich und bekommen keinerlei Zuwendungen aus den Mitteln des Kerbvereins. Die Mittel werden ausschließlich für satzungsmäßige Zwecke genutzt.

DU HAST NOCH EINE WEITER FRAGE DIE DIR UNSER FAQ NICHT BEANTWORTEN KONNTE? Schreibe uns einfach eine Nachricht auf Instagram, Facebook oder per Mail an vorstand@scheffemer-kerbverein.de